Geo-Baubiologie Manfred Schneider

Glossar



Abschirmung

Antennenabstrahlung

Atomare Strahlung, wird in Microsievers (µS) bzw. Becarel gemessen

Betastrahlung

Bundesamt für Strahlenschutz (BFS), zuständig u. a. für die Untersuchung und
Erstellung von Grenzwerten von Strahlungsbelastungen

Bundesnetzagentur (BNetzA), Regulierungsbehörde u. a. für Telekommunikation,
pflegt Datenbank von Mobilfunksendeantennen

Elektrosmog, auch elektrische Strahlung genannt, bezeichnet umgangssprachlich die
Abstrahlungen von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern.
Elektr. Strahlung, gleich welchen Frequenzbereiches, kann man weder riechen, sehen
oder schmecken. Frequenzen können jedoch unter bestimmten Bedingungen gehört
werden (Beispiel Trafostation).

Elektrisches Feld

Elektromagnetisches Feld

Erdstrahlung

Frequenz ist die Schwingungszahl der elektrischen Spannung, ausgedrückt in Hertz

Gammastrahlung

Geo-Baubiologie befaßt sich mit der Messung und Beseitigung von Störfeldern, die
eine elektrische / elektronische Ursache haben. Ferner gehören auch zum Tätigkeitsgebiet
die Behandlung natürlicher Störfelder wie Wasseradern, bestimmte Erdgitterpunkte oder
Erdverwerfungen.

Grenzwerte werden in der Regel von "Normungsbehörden" festgelegt, in diesem
Metier meist vom Bundesamt für Strahlenschutz (BFS)

GSM (Global System for Mobile Communications), Mobilfunkstandard mit
Frequenzen von 900 MHz im D-Netz und 1.800 MHz im E-Netz.

HF-Strahlung, Hochfrequenz-Strahlung, hierzu zählt Radio, Fernsehen, Mobilfunk
und Radar, siehe auch NF-Strahlung.

Kinesiologie

LTE (Long-Term Evolution), Mobilfunkstandard

Magnetisches Feld

NF-Strahlung, Niederfrequenz-Strahlung, entspricht der Abstrahlung des
Frequenzbereiches unserer Hausinstallation (50 Hz) bis ca. 300 Hz, siehe auch HF-Strahlung.

UMTS (Universal Mobile Telecommunication System), Mobilfunkstandard mit
Frequenzen zwischen 1.900 und 2.170 MHz

WLAN (Wireless Local Area Network) drahtloses Ethernet basierendes Netzwerk
zur Verbindung in's Internet zur Überbrückung von Entfernungen bis ca. 20m. Nach dem Funkstandard
IEEE 802.11 werden die Frequenzen von 2,4 GHz und 5 GHz verwendet.
EmpfangIch für Sie ...VitaAktuellesKontaktGlossarLinksÜbersichtImpressum